Praxislehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076
In Zusammenarbeit mit der BauAkademie Feuchtwangen und dem VFIB

 

17.-18.10.2017     Feuchtwangen     Di. 08.30 - Mi. ca. 16.00 Uhr     L 17-24          ► Zur Anmeldung

Zum Thema

Praxisseminar für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Die Überwachung und Prüfung von Ingenieurbauwerken im Zuge von Straßen und Wegen erfolgt nach DIN 1076. Rund 120.000 Brückenbauwerke sind in Deutschland in der Baulast des Bundes, der Länder sowie der Kommunen und müssen in einem stets sicheren Zustand gehalten werden.

Regelmäßige eigenverantwortliche Bauwerksprüfungen nach DIN 1076 (einfache Prüfung alle 3 Jahre und Hauptprüfung alle 6 Jahre) durch sachkundige und erfahrende Brückenprüfingenieure geben Aufschlüsse zur Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit der Brückenbauwerke.
Die Durchführung einer Bauwerksprüfung am Brückenbauwerk mit Schadenserfassung im Programm „SIB-Bauwerke“, Auswertung und Folgerung für das weitere Vorgehen vermittelt Sicherheit im Umgang mit Prüfverfahren und -geräten.

Seminarinhalte

Zugangsvoraussetzungen

Praxisseminar für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 Als nachweisbare Kenntnisse gelten


(Foto 1: Dr.-Ing. Ulrich Scholz, Fotos 2, 3: OBB)

Hinweis

Für die Bauwerksprüfung am Objekt muss persönliche Schutzausrüstung und Prüfwerkzeug mitgebracht werden. Weiter benötigen Sie Ihren Dongle und ggf. Ihren Laptop für SIB-Bauwerke

Dieses Seminar wird als Fortbildung zur Aufrechterhaltung des VFIB-Zertifikats anerkannt.

Referenten

Fortbildungspunkte-BayIka

Veranstaltungsort

Hinweis

Teilnahmegebühr

Mitglieder von BayIKa-Bau, VFIB und Landesverband Bayerischer Bauinnungen: € 590,00
Nichtmitglieder € 680,00
inkl. Lernmittel, Tagungsgetränke und Mittagessen
zuzügl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen in den Gästehäusern der BayBauAkademie

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern