Verstärken von Betonbauteilen mit geklebter Bewehrung
Tragwerksverstärkung mit CFK-Lamellen und Faserverbundwerkstoffen

 

19.01.2016     München     09.30 - 15.30 Uhr     V 16-02          ► Zur Anmeldung

Zum Thema:

Das Bauen im Bestand ist mittlerweile der Schwerpunkt heutiger Bauaufgaben. Daher soll die Wirtschaftlichkeit sowie die Lebensdauer gesteigert werden und die Nutzungseinschränkung während der Bauausführung
möglichst gering sein. Zudem wird die Werthaltigkeit der Immobilie durch eine ordnungsgemäße Fachplanung
gesteigert.
Häufig müssen Bauteile statisch verstärkt werden, da eine veränderte Nutzung eine Erhöhung der Gebrauchstauglichkeit oder die Sicherstellung von Auflagen dies erfordern.
Im Rahmen dieses FRP-Seminars „Tragwerksverstärkung mit CFK-Lamellen und Faserverbund-werkstoffen“
setzen wir deshalb den Fokus auf die innovativen und allgemein bauaufsichtlich zugelassenen Methoden der
Instandsetzung und Bauwerksverstärkung mit Faserverbundwerkstoffen (Fiber Reinforced Polymer).
Um das Verstärken von Betonbauteilen mit geklebter Bewehrung noch verständlicher darzustellen wird innerhalb
des Seminars eine Praxisdemonstration „Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen“ angeboten.

Es werden u.a. folgende Themen behandelt

Referent

Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Kontakt: Tel. 089 419434-0, E-Mail akademie@bayika.de

 

Teilnahmegebühr

Buchen Sie rechtzeitig - nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 15.12.15 € 105,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 16.12.15 € 135,00
Nichtmitglieder € 165,00

 

Bei Vorlage eines aktuellen Arbeitslosenausweises wird (auch für Frühbucher) ein Rabatt von 50% auf die Normalgebühr gewährt.

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern