Fenstererneuerung im Bestand
– denkmalgerecht Licht, Luft, Wärme, Feuchte, Schall nachweisen

 

23.09.2015     München     09.00 - 16.30 Uhr     V 15-21          ► Zur Anmeldung

Zum Thema

Fenster bieten Licht, dienen dem Lüften, schützen vor Wärme, Feuchte, Schall. Das Fenster erfordert bei der energieeffizienten Sanierung für Baudenkmale und sonstiger besonders erhaltenswerter Bausubstanz ganz besondere Aufmerksamkeit. Bei jeder anderen Fenstererneuerung im Bestand gelten diese Funktionen ebenso und sind übertragbar.

In der Vergangenheit waren Fenster undicht. Über diese Eigenschaft erhielten Mensch und Gebäude die notwendige Luft zum Atmen. Ganz nebenbei war der Feuchteschutz gewährleistet und andere bauphysikalische Anforderungen waren oft erfüllt.

Heute jedoch werden von Bausachverständigen bereits die Bauschäden aus Fenstererneuerungen der letzten zwanzig Jahre begutachtet. Was sind die Ursachen? Wie kann diesen begegnet werden? Was sind die besonderen Anforderungen einer denkmalgerechten Sanierung? Sind solch hohe Ansprüche für die allgemeinen Bauaufgaben ebenso anzulegen? Wie kann eine neue Art der verloren gegangenen Lüftungsfunktion integriert werden?

Das Seminar richtet sich sowohl an Planer als auch an Fachleute, die über Aufwand und Nutzen einer Modernisierung mit Fenstertausch zu entscheiden haben.
 

Referent

Fortbildungspunkte

Anerkennung:

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Tel. 089 419434-0, E-Mail akademie@bayika.de

 

Teilnahmegebühr

Buchen Sie rechtzeitig - nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

 

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 01.09.15 € 225,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 02.09.15 € 295,00
Normalgebühr für Nichtmitglieder € 360,00

 

Bei Vorlage eines aktuellen Arbeitslosenausweises wird (auch für Frühbucher) ein Rabatt von 50% auf die Normalgebühr gewährt.

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern